• Lufteinschlüsse vermeiden
Lufteinschlüsse vermeiden
Lufteinschlüsse vermeiden

Mittels elektrostatischer Aufladung können 2 Materialien miteinander verbunden werden, um Lufteinschlüsse zu vermeiden. Folgende Anwendungen profitieren davon:

  • Bei der Herstellung von Beuteln können Teile der Beutel verbunden werden, um Lufteinschlüsse bei weiteren Prozessschritten zu vermeiden
  • Beutel oder Folien lassen sich ohne Lufteinschlüsse wesentlich kompakter wickeln
  • Durch elektrostatisches Verbinden mit der Kühlwalze wird der Kühlprozess der Gießfolie optimiert
Lufteinschlüsse vermeiden; Lösung
Lufteinschlüsse vermeiden; Lösung

Lösung:

  • Die zu verbindenden Materialien müssen an einer Aufladeelektrode vorbeigeführt werden. Gegenüber der Aufladeelektrode muss sich ein geerdetes Maschinenteil, z.B. eine Umlenkwalze, befinden.
  • Abhängig von der Dicke des Materiales, der Geschwindigkeit und der benötigten Haftkraft können Ladungen zwischen 3 kV und 120 kV aufgebracht werden.

Für diese Applikation benötigte Produkte: Charging bar HDR and Charging generator CM5