• Folding machine

An der Anlage wird durch das Abziehen des obersten Bogens vom Stapel eine elektrostatische Aufladung generiert, die dazu führt, dass die Bögen beim Abziehen aneinander haften und einen Papierstau verursachen. Ionisierungsdüsen blasen in den oberen Teil des Papierstapels, um die Bögen zu vereinzeln und die Aufladung zu verhindern. So kann der einzelne Bogen ohne Probleme in die Maschine eingezogen werden. Zusätzlich empfehlen wir, einen Ionisierungsstab zwischen Papierstapel und Einlauf zu positionieren. In der Falztasche kann die durch Reibung erzeugte Aufladung zum fehlerhaften Zusammenlegen (Falten) des Materials führen. Durch die richtige Installation eines Ionisierungsstabes wird die Ladung neutralisiert und ein fehlerhaftes Falten verhindert. Treten beim Transportieren oder Ablegen der Bögen Schwierigkeiten auf, ist es sinnvoll an der Auslage, beim Abstapeln der Bögen, einen Ionisierungsstab oberhalb des Papier- oder Folienstapels zu platzieren.

MEB Ionensprühstab