• Wrap around heat shrinking

Packfilm wird abgewickelt und zur Röhre geformt, danach gleitet das Produkt auf einem Förderband in den Tubus des Films, welcher entweder auf der Ober oder Unterseite übereinander greift. Diese Überlappung ist notwendig, um die beiden Enden des Films möglichst eng miteinander zu verbinden. Thermoschweissung oder elektrostatische Aufladung wird angewendet, um ein Zerreißen des Films im Schrumpftunnel zu vermeiden. Elektrostatische Elektroden benötigen weniger Energie als ein Hitzverschweissungssystem und benötigen keine Instandhaltung und Wartung und das Abwickeln des fertigen Produkts ist für den Endkunden einfacher.

Linear 6 Point Auflade elektrode