• Flow wrap machines

Beim Abwickeln von Folie wird eine elektrostatische Ladung an deren Oberfläche erzeugt, wodurch der Film an den Rollen klebt und sich um diese wickelt. Ein Ionensprühstab neutralisiert die Oberflächen. Gummizug- Rollen erzeugen Reibung, durch die entstehende Ladung haftet der Film am Vakuum-Treibriemen. Ein leichter Strom ionisierter Luft in der Schneidesektion neutralisiert die statische Ladung und hindert die Folie am haften. Die Wickelstangen folgen über dem Produkt und schleppen das Filende unter die Produktionslinie, um den Tray zu umwickeln. Das Ende des Bogens legt sich eng an und das Produkt kann nicht richtig verpackt werden, was kostspielige Maschinenstops verursacht. Ein weitreichender Ionensprühstab wird über die Wickelstangen montiert und verhindert das Kleben des Folienendes.

P-Sh-N Ionensprühstab