• Manager IQ Easy

Touchscreen

Controls up to 30 devices

24V distribution to connected devices

Industrie 4.0 fertig

  

Die neue Stufe der Beherschung elektrostatischer Aufladung: der Manager IQ Easy - das Herz der neuen IQ-Easy-Plattform. Er umfasst eine Steuereinheit mit einem 7-Zoll-LCD-Touchscreen, der Informationen aller angeschlossenen Geräte anzeigt und die Änderung und Überwachung des Status und der Parameter vereinfacht. An den Manager IQ Easy können bis zu 6 IQ-Geräte angeschlossen werden. Die 24-V-DC-Speisung erfolgt über den Manager, wodurch keine weiteren Kabel erforderlich sind! Hierdurch erfolgt der Anschluss der Geräte noch einfacher als der Anschluss an einzelne Tischnetzteile.

Der Manager IQ ist in zwei Versionen erhältlich:
1) Eingangsspannung 100-240 V / 50-60 Hz
Dieses Gerät wandelt die Eingangsspannung in 24 V DC um und speist alle 6 angeschlossenen Geräte.

2) Eingangsspannung 24 V DC
Dieses Modell benötigt eine vom Benutzer bereitgestellte 24-V- Stromeinspeisung.

Der weitere Anschluss von Geräten kann mit hilfe des Extension IQ Easy erfolgen. Dies fügt dem System weitere 6 Geräte hinzu, wobei insgesamt total 30 Geräte ­angeschlossen werden können.

Jeder Manager oder Extension verfügt über 2 Anschlüsse für den Anschluss früherer Easy-Produkte (nicht IQ) wie dem Performax Easy.

Verbindung:

Es stehen Kommunikationsmöglichkeiten mit Maschinenschnittstellen zur Verfügung. Dazu können analoge und digitale Eingänge, Ausgänge und verschiedene Feldbus-Protokolle verwendet werden. Darüber hinaus stehen für verschiedene Funktionen Ethernet- und USB-Anschlüsse zur Verfügung.

Proaktive Ionisierungssteuerung:

Dank Simco-Ions patentierter Upstream-Static-Charge-Evaluation-Technologie kann, in Verbindung mit einem Performax-IQ-Easy-Ionensprühstab, eine Feinabstimmung der Neutralisierung elektrostatischer Aufladung erfolgen. Ein zusätzlicher Sensor IQ Easy ermöglicht dem Benutzer die Messung der Downstream-Aufladung des Materials. Das System erhält dadurch eine weitere Effizienzoptimierung. Closed-Loop-Messung und Regulierung der Leistung des Stabs garantieren eine äußerst geringe Restladung.

Datenerfassung:

Alle Geräte und Verfahrensparameter werden in Echtzeit erfasst und können auf dem LCD-Display angezeigt oder über den Ethernet-Anschluss ausgelesen werden.

Eigenschaften:

  • 7-Zoll-Vollfarben-Touchscreen.
  • Informationen verfügen über Farbcodes.
  • Steuert bis zu 30 Geräte.
  • Anschluss von bis zu 6 Geräten.
  • Analoge und digitale Ein- und Ausgänge.
  • Serielle Feldbus-Schnittstellen.
  • Ethernet-Anschluss.
  • USB-Anschluss.

Das LCD-Display besticht durch eine stilvoll und übersichtlich organisierte Benutzer­oberfläche, die dem Bediener einen unmittelbaren Überblick verschafft und den Status des Systems anzeigt. Sämtliche Informationen verfügen über Farbcodes und sind von Weitem gut sichtbar.

Blau: Das Gerät ist betriebsbereit und in Betrieb.
Grün: Das Gerät ist betriebsbereit, jedoch im Standby-Modus.
Orange: Meldung: Ein oder mehrere Geräte müssen überprüft werden, beispiels weise ist die Reinigung erforderlich.
Rot: Alarm: Ein Gerät weist einen Fehler auf oder ein Parameter hat den ­Alarmwert überschritten.
Grau: Kein Gerät angeschlossen.

Produkt-Spezifikation

Email

Betriebsanleitung

Email

Zeichnung

Email

Email

Email

Email

Email

3D-CAD-STEP-Datei

Email