• IML Spider

Bis zu 8 flexible Elektroden

Schutzwiderstand pro Elektrode

Schnellverbinder

Anschluss in Serie

  

Der IML Spider ist eine vielseitige Elektrode zur direkten Aufladung für IML-Anwendungen. Er besteht aus einem IML Spider Block mit integrierten Widerständen zur Vermeidung von Funkenüberschlägen. Der IML Spider Block besitzt 8 widerstandsgekoppelte Ausgänge zum Anschluss von bis zu 8 flexiblen Kabeln mit Aufladeelektroden. An einen weiteren Ausgang kann ein gleichartiger IML Spider Block angeschlossen werden. Alle Ausgänge sind als Steckverbindungen ausgeführt.

Elektroden sind in 300 und 500 mm Länge verfügbar, eine spezielle Elektrode mit 500 mm Länge kann während der Installation mit einem speziellen Werkzeug zugeschnitten werden.

Verbindungskabel sind in den Längen von 0,5, 1, 2 und 3 Metern erhältlich.

Verbindungskabel zum Anschluss an den Hochspannungsgenerator der CM-Serie haben Standardlängen von 2, 5 und 10 m.

Der IML Spider kann in Verbindung mit IML Generatoren mit einer maximalen Ausgangsspannung von 18 kV für alle IML-Anwendungen eingesetzt werden.

Spezielle Adapter für den CM Micro Easy erlauben den Anschluss des IML Spiders oder den direkten Anschluss von maximal 4 Spider Elektroden.

 

 

Eigenschaften:

  • IML Spider Block mit 8 Steckplätzen
  • Jeder Ausgang mittels Widerstand entkoppelt
  • Kabel und Elektroden steckbar
  • Erweiterung möglich
  • Kundenspezifische Elektroden
  • Unbegrenzt kombinierbar mit allen IML Generatoren

Produkt-Spezifikation

Email

Technische Daten

Betriebsspannung max. 18 kV DC
Ausgangsstrom IML Spider (Kopf) max. 0,7 mA (Einschaltdauer 20%, Zyklus 5s)
Betriebsumgebung Industriell, Nutzung im Innenraum
Betriebstemperatur 0-55°C
Luftfeuchtigkeit max. 90%, nicht kondensierend
Schutzgrad IP-54
Ausgänge entkoppelt resistiv
Abmessungen (LxBxH) 99,3 x 67,5 x 31 mm
Schwingungsbelastung ≤ 6 G, ≤ 7 m/s
Eingang / Ausgang für Erweiterung 2 x Ø 6 mm
Ausgänge 8 x Ø 4 mm

Betriebsanleitung

Email

Zeichnung

Email

Email

Email

Email

Email

Email

3D-CAD-STEP-Datei

Email