• Sensor IQ Easy

Datenerfassung

Druckspülung, um die Sensoren sauber zu halten

Bis zu 16 Messsegmente

Bis zu 5 m Länge

Pressure purge to keep sensors clean

Der IQ-Easy-Plattform kann ein Sensor hinzugefügt werden, der die elektrostatische Aufladung einer Materialbahn misst. Der Sensor IQ Easy ist ein bis zu 16 Messköpfe aufnehmendes stabförmiges Gerät. Jeder Sensorkopf kann zur Überwachung der elektrostatischen Aufladung an einer sinnvollen Position über die Materialbahn verteilt werden. Die Daten aller Sensorköpfe werden an den Manager IQ Easy übertragen und für die Prozessüberwachung gespeichert. Für unreine Umgebungen oder zum vorsorglichen Schutz der Messköpfe ist der IQ-Easy-Stab mit einem Druckluftanschluss ausgestattet. Mit nur einem sehr geringen Druck und Luftvolumen wird der Eintrag von Schmutz in die Sensoröffnung verhindert. Ionisierungsstäbe oder Aufladegeneratoren innerhalb des Systems können auf Grundlage der von einem Sensor erhaltenen Daten agieren. Hierdurch kann die elektrostatische Aufladung auf der Materialbahn mittels geschlossener Closed-Loop-Feedback und Korrektur-Steuerung in Echtzeit gesteuert werden. Die von den Sensorenköpfen empfangenen Daten können ebenfalls zur Qualitätskontrolle und Prozessüberwachung verwendet werden. Diese können über einen Standard-Ethernet-Anschluss aus dem Manager IQ Easy ausgelesen werden.


  • Chargenüberwachung über die volle Bahnbreite
  • Bis zu 16 Sensoren
  • Sperrluft hält die Sensoren frei von Verunreinigungen

Produkt-Spezifikation

Email

Technische Angaben

Arbeitsabstand 25 - 60 mm
Gehäusematerial (verstärkter) Kunststoff
Kabel Niederspannungskabel
Anschluß Standard M12, 5-polig male
Gewicht 1,5 kg/m
Umgebungstemperatur 0 - 55 °C
Einsatz Industriell
Betriebsspannung 24 V DC, <0,5A (8 Sensoren
24 V DC, <1A (16 Sensoren)
Anzeigen 3 LED's (Power, Warnung, Alarm)
Messbereich ± 40 kV
Optionen Sensorreinigung durch Ausblasen 1-16 Sensoren
Max. Luftdruck 1 bar

Betriebsanleitung

Email

Zeichnung

Email

Email

3D-CAD-STEP-Datei

Email