• Produktion von Beuteln

Statische Elektrizität an Maschinen zur Produktion von Beuteln; ein Problem und eine Hilfe

Maschinen zur Herstellung von Beuteln sind in verschiedenen Konfigurationen erhältlich, je nach Art der von der Maschine hergestellten Beutel. Die Beutelherstellungsmaschine erzeugt einen Beutel, indem eine Rolle Kunststofffolie durch eine Reihe von Vorgängen wie (Heiß-) Versiegeln, Schneiden, Schneiden und Stapeln geführt wird. Typische Produkte sind Müllsäcke, Hemdchen-Tragetaschen, Einkaufstaschen und Taschen mit Zugband. 

Auf Beutelmaschinen entsteht viel statische Elektrizität. Aufgrund des Maschinenaufbaus erzeugen die Walzen Reibung zwischen dem Walzenmaterial und der vorbeifahrenden Kunststofffolie. Diese Reibung erzeugt elektrostatische Ladungen auf der Oberfläche des Materials (Beutel). 

Diese elektrostatischen Aufladungen können dazu führen, dass die Maschine ungleichmäßig läuft, schlechte Stapel entstehen, wodurch die Produktionsausbeute verringert und die Ausschussmenge erhöht wird. Diese Art von Problemen ist bei den meisten Arten von Maschinen zur Herstellung von Beuteln erkennbar, wie z. B. Bags-on-Roll (Interleaf) und Bag-on-Bag (zum Beispiel mit einem Wicketer). Diese Maschinen können in mehreren Branchen, wie allgemeine Verpackungen, Lebensmittel, Getränke- und Medizintechnik gefunden werden. 

 

Statische Entladung

Um elektrostatische Aufladungen auf Maschinen zur Beutelproduktion zu neutralisieren, bietet Simco-Ion ein komplettes Programm an Geräten zur Elektrostatischen Entladung an. Häufig werden die AC-Stäbe MEB, MaxION oder die ½-Zoll-Super-Service-Stäbe (aus PTFE, Anbau an der Schweißeinheit) verwendet. Zusätzlich werden 24-V-Stäbe wie Performax IQ Easy (Speed), VicinION oder ThunderION 2.0 IQ verwendet. Beide sind Entladestäbe mit großer Reichweite, wodurch die elektrostatischen Ladungen beseitigt werden, die für Probleme beim Abstapeln verantwortlich sind, die insbesondere bei Wicketern auftreten.

 

Hinweis: Zeichnungen und Bilder zeigen die Anwendung nicht eins zu eins, sondern verdeutlichen die Situation und nähern sich der Realität

 

Ladungen erzeugen

Tatsache, dass statische Elektrizität zur Unterstützung einer Vielzahl von Prozessen verwendet wird, insbesondere bei Maschinen zur Herstellung von Beuteln. Es wird zum Laden einer Rolle, beispielsweise von Müllsäcken, angewendet, um Lufteinschlüsse und weitere Störungen im Prozess zu verhindern und die Rolle kompakt zu halten. Das Aufkleben von Material auf eine Metallwalze ohne Lufteinschluss optimiert den Kühlprozess. Das Laden der letzten Beutel einer Rolle fixiert das Ende der Rolle und erleichtert das nachfolgende Verpacken in einen Umkarton. 

In vielen Prozessen wird eine statische Aufladung angewendet, um die Produktionskontrolle durch Aufladen des Bodens und / oder der Seitenfalte des Materials zu verbessern oder um den Transport und das Stapeln in der Maschine zu unterstützen.

 

Perforationserkennung

Die kontrollierte Erzeugung von Funken wird auch zur Erkennung von Perforationen (Pinholes) zur Qualitätssicherung verwendet.

 

Neben der Tatsache, dass dies eine interessante Lösung für die berührungslose Prüfung der Produktqualität ist, besteht auch die Möglichkeit, die Anzahl der Perforationen (auch für biologisch abbaubare Beutel) zu zählen.

 

Diese Produktionstechnik wird durch Simco-Ion Hochspannungsgeneratoren ermöglicht, die speziell für diese Anwendungen entwickelt wurden. Mit einem statischen Hochspannungsgenerator wie dem Simco CM5-Generator oder einem Simco 24V Perfomaster kann der Funke gesteuert und in ein Signal umgewandelt werden, das an die Maschinen-SPS weitergeleitet wird. Diese Daten informieren die SPS, sodass der Bediener weiß, ob ein Produkt einen Defekt aufweist, ob es sich an der richtigen Position befindet oder wie viele Produkte hergestellt wurden. 

Diese Simco-Ion-Lade- und Entladetechniken ermöglichen die qualitativ hochwertige und wettbewerbsfähige Beutelherstellung! 

Möchten Sie mehr über die Auswirkungen statischer Elektrizität auf Ihre Beutelmaschinen erfahren? Bitte besuchen Sie www.simco-ion.de oder abonnieren Sie den Youtube-Kanal von Simco-Ion Static Control Europe